Supervision
Als Supervisorin arbeite ich zunächst vorwiegend im Gespräch. Mein Denkansatz ist
dabei in der Regel systemisch. In der Einzelsupervision ist auch Biographiearbeit,
bzw. Arbeit mit dem „inneren Team“ möglich. Wenn es mir angemessen erscheint,
arbeite ich auch mit kreativen Elementen, Methoden aus Gestalt und Psychodrama,
Skulpturen und Aufstellungsarbeit.





zurück