Wahre Ursachen
Häufig werden Konflikte oder Spannungen von den an Ihnen Beteiligten auf einer
falschen Ebene wahrgenommen.
Hier ist es sinnvoll genauer zu unterscheiden ob ein Konflikt auf der zwischenmensch-
lichen Ebene angesiedelt ist, ob er rollenbedingt ist oder Gründe hat, die in der
Struktur der Arbeitsorganisation zu suchen sind. Nur wenn die Ebene zutreffend
erkannt wird, können Konflikte angemessen bearbeitet und gelöst werden.
Als Supervisorin bin ich überparteilich. Ich bin nicht in das System verstrickt und
habe keine persönlichen Interessen oder Vorlieben.
Diese neutrale Position ermöglicht mir eine Draufsicht auf die Strukturen, die den ins
System Involvierten oft nicht zugänglich ist.
Durch entsprechende Fragestellungen oder andere Interventionen erleichtere ich
den Beteiligten das Einnehmen einer Meta-Position, das „Schauen über den eigenen
Tellerrand“ .
Es kann auch geschehen, dass ich vorübergehend als „Deutsch-deutsch-
Dolmetscherin“ fungiere und so Missverständnisse ausräumen helfen kann.
Wenn in einem solchen geschützten Rahmen die Interessen und Bedürfnisse aller
zu Gehör gebracht werden können, verändert sich in der Regel das Klima und es
lassen sich Lösungen finden, die für alle akzeptabel sind.





zurück